Neue Informationen zur Ganztagsklasse

Informationen zu den Rahmenbedingungen im Gebundenen Ganztag

Liebe Eltern,

seit einigen Jahren gibt es an unserer Schule bereits den „Gebundenen Ganztag“. Die Schule arbeitet seit sieben Jahren sehr erfolgreich mit dem Kreisjugendring zusammen. Leider muss die Gemeinde und somit auch die Schule die Zusammenarbeit mit diesem Träger im nächsten Schuljahr beenden. Dies geschieht im gegenseitigen Einverständnis.

Anlass dazu war der Trägerwechsel in der Mittagsbetreuung im Januar. Der neue Träger ist die BildungsWerkstatt e.V.. Sie wird ab September 2022, also zu Beginn des neuen Schuljahres, auch unser neuer Kooperationspartner im gebundenen Ganztag sein.

Der Trägerwechsel bringt Veränderungen und somit auch ein neues Konzept mit sich. Da dieses Konzept aber noch in der Entstehungsphase ist und noch Gespräche mit allen Beteiligten stattfinden, können wir Ihnen zum momentanen Zeitpunkt nur die geplanten Rahmenbedingungen mitteilen. Eine große Änderung werden vor allem die Schlusszeiten sein (siehe unten).

Zeitliche Rahmenbedingungen:

 

  • Frühbetreuung: ab 7.30 Uhr – 7.45 Uhr in klassenübergreifenden Gruppen

(falls pandemiebedingt wieder möglich)

  • Vorviertelstunden 7.45 Uhr- 8.00 Uhr im Klassenzimmer,

mögliches Eintreffen der Schüler*innen in der Zeit von 7.45 Uhr bis 8.00 Uhr

(falls pandemiebedingt wieder möglich/ ansonsten Abholung am festgelegten Anstellplatz für alle Kinder um 7.50 Uhr)

  • Unterrichtszeiten: Montag – Donnerstag: 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr mit Mittagessen

Freitag: 13.00 Uhr ohne Essen

  • Buchungen von Anschlusszeiten sind in der Mittagsbetreuung möglich:

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Mittagsbetreuung:

schule3.mittagsbetreuung@bws-ev.de

Bitte lesen Sie sich dazu zusätzlich unseren Flyer durch. Diesen finden Sie auch in englischer Sprache auf der Homepage unserer Schule. https://www.grundschule-albertschweitzerstrasse.de/

Sollten Sie weiterhin Interesse an einem Platz in einer Ganztagesklasse an unserer Schule haben, müssen Sie vorerst nicht tätig werden. Die Klassen behalten weiterhin ihren Bestand. Wichtig ist nur, dass Sie sich bei Bedarf einer Anschlussbetreuung ab 15.30 Uhr an die Mittagsbetreuung wenden. Hier können Sie sich auch über Preise und die Konditionen bezüglich der Ferienbetreuung erkundigen.

Wir werden Sie informieren, sobald weitere Details des Konzeptes feststehen (z.B. mögliches Beispiel eines Stundenplans; Caterer, Kurse etc.).

Uns ist bewusst, dass Sie uns zu dem jetzigen Zeitpunkt einen Vertrauensvorschuss geben. Dennoch können wir Ihnen versichern, dass die BildungsWerkstatt e.V. sowohl im Landkreis München als auch in der Stadt München bereits erfolgreich mit einigen Schulen kooperiert.

Freundliche Grüße,

Alexandra Dietl-Hass und Christiane Koller

Rektorin                         Konrektorin

 

Grundschule Ottobrunn, an der Albert-Schweitzer-Straße   Einsteinstr. 7   85521 Ottobrunn

Telefon 089 – 66 059 56 10   verwaltung@gs-ass.ottobrunn.de